Kontakt Sitemap Impressum Datenschutz

 Kirchliches Umweltmanagement - In Württemberg - Das Projekt - Beschreibung

Beschreibung

Logo Grüner GockelDer Grüne Gockel ist ein Angebot der württembergischen Landeskirche. Er stellt ein Umweltmanagementsystem zur Verfügung, das sich an der Europäischen Umweltauditverordnung EMAS II orientiert. Das heißt, eine Gemeinde, ein Jugendwerk oder eine andere Kirchliche Einrichtung bilanziert und bewertet sich unter Umweltaspekten. Sie erstellt ihre eigenen Schöpfungsleitlinien – ihre Vision bzw. Umweltpolitik – und errichtet ein Umweltmanagementsystem. Damit stellt sie die dauerhafte, kontinuierliche Verbesserung der Umweltauswirkungen sicher. Sie beschließt ein Programm zur ständigen Verbesserung. Sie macht alles, was im Bereich Umwelt läuft, öffentlich. Sie regt an, macht anderen Lust darauf, diese ständige Verbesserung zuhause und am Arbeitsplatz selbst zu erproben.

Eine Gemeinde (Gleiches gilt für ein Jugendwerk und andere Kirchliche Einrichtungen), die beschlossen hat, am Umweltaudit teilzunehmen, wird von speziell ausgebildeten Kirchlichen Umweltauditorinnen und -auditoren im ersten Jahr begleitet und von Kirchlichen UmweltrevisorInnen zertifiziert (alternativ oder ergänzend ist auch die Zertifizierung nach EMAS möglich.
Sie kann die Angebote der württembergischen Landeskirche zur Unterstützung und Begleitung wahrnehmen. Dazu gehören u. a.

Suchet, so werdet Ihr finden

Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.